Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty

Italien

Ein so vielseitiges Urlaubsland wie Italien findet man kaum ein zweites Mal. Wandern in den Dolomiten, Surfen am Gardasee, Shopping in einer der zahlreichen Städte, Schlemmen in der Toskana oder Baden an den süditalienischen Stränden - dies sind nur einige Möglichkeiten, das "Dolce Vita" in Bella Italia zu genießen. Kulturliebhaber haben die Möglichkeit, eine spannende Reise in die Vergangenheit zu unternehmen, bei der man auf den Spuren der Etrusker und Römer wandert. Nicht zuletzt machen Vino, Pizza & Pasta einen Italienurlaub zum unvergesslichen Erlebnis.

Essen & Trinken

Italien hat in Europa schon sehr früh eine entscheidende Rolle in Kunst und Kultur gespielt. Die römische Antike war in der Zeit des Römischen Reiches Vorbild aller Bauwerke Europas.

Auch im Mittelalter und in der Zeit der Renaissance war Italien das Ausgangsland der europäischen Kunst, Kultur und Forschung. Auf dem Gebiet der Malerei, Bildhauerei und Architektur brachte Italien eine Fülle bedeutender Persönlichkeiten wie Da Vinci, Botticelli, Raphael, Angelico und Michelangelo hervor.

Italien ist weltbekannt für seine Kunst und Kultur, für seine Gebäude, wie das Kolosseum und den schiefen Turm von Pisa, genauso wie für seine Lebensart und Eleganz, seine Literatur, Poesie, Malerei und nicht zuletzt die Musik, insbesondere die Oper.

Kultur

Die italienische Küche besteht aus einer Vielzahl von Regionalküchen. Bedingt durch die geographische Lage und lange Kochtradition, kann sie auf eine Vielzahl von Zutaten und Spezialitäten zurückgreifen. Eine leckere Polenta aus Maisgrieß aus Norditalien, Wildschweinspezialitäten aus Mittelitalien, exklusive Trüffel aus dem Piemont oder auch frischer Fisch und Meeresfrüchte aus Kalabrien und den italienischen Seen sind nur einige der zahlreichen Gaumenfreuden.

International bekannte Produkte sind z. B. italienisches Olivenöl, diverse Käsesorten (zum Beispiel Parmesan, Mozzarella, Gorgonzola), Wurst und Fleischerzeugnisse (wie Mortadella, Salami, San-Daniele-Schinken, Parmaschinken) und natürlich Pasta und Pizza in unüberschaubarer Zahl und Form.

Von der Tafel nicht wegzudenken ist das reichhaltige einheimische Weinangebot, wie beispielsweise Chianti und Barolo. In Italien ist üblicherweise das Abendessen die Hauptmahlzeit, die aus einer Vorspeise/Antipasti, zwei Hauptgängen und der Nachspeise besteht.

Regionen Italien

Trentino

Trentino

Paradiesische, seenreiche Berglandschaften erwarten Urlauber auch im Trentino, dem südlichen Teil der Region Trentino-Südtirol: Die Westlichen Dolomiten, die Fleimstaler Alpen sowie die Brentagruppe laden zu herrlichen Wanderungen, spannenden Klettertouren oder ausgiebigen Mountainbike-Ausflügen ein. Zudem bietet das Trentino eine Vielzahl an Seen, die im Sommer als Hotspots zum Baden, Segeln oder Surfen dienen. Hierzu gehört unter anderem auch der nördliche Teil des traumhaft gelegenen Gardasees. Kulturliebhabern empfiehlt sich zudem ein Besuch Trients, der größten Stadt bzw. dem Sitz der Landesregierung des Trentino und vor allem bekannt für das im 16. Jahrhundert abgehaltene Konzil.

Orte Italien

Karte vergrössern

Ort (Region)

Italien entdecken!